Österreichische Betriebssport Meisterschaften und Uhrturm-Trophy-Special-Graz

Österreichische Betriebssport Meisterschaften und Uhrturm-Trophy-Special-Graz

Am Wochenende steht mit den Betriebssportmeisterschaften das nächste Highlight am Programm. 16 Firmen aus den verschiedensten Sparten stehen sich am Freitag am Padelplatz in Wien gegenüber. Aus den Branchen Unterhaltung, IT, Wirtschaft bis hin zur Infrastruktur ist ein breites Starterfeld gegeben. 
Wird die österreichische Post AG  die Bälle am schnellsten "versenden" oder fängt die ASFINAG diese am Netz mit Maut ab? Hat die YouCon EDV Dienstleistungs GmbH oder die Upside Software GmbH die beste lösungsorientierte Spielestrategie? Wird Rexel Austria GmbH mit der effizientesten Technik überzeugen oder kann RKG Energietechnik die Kräfte am stärksten bündeln? Kann das Umweltbundesamt oder die österreichische Nationalbank mit den vorhandenen Ressourcen am besten umgehen? Wird Omar Sarsam vom Casanova Vienna die Spieler von LBG, AON Austria oder auch ITSV GmbH aus der Fassung bringen können? Kann SBM Baumanagement sich den Weg ins Finale planen? Wir sind gespannt wer sich den Titel holen wird.

In Graz steht das Uhrturm-Trophy-Special am Programm. Ein zweitägiges Event bei dem sich besonders Tennis Spieler ausprobieren sollen. Das Turnier ist offen für Starter und Advanced Spieler, die sich am Samstag miteinander messen können. Nach der ersten Runde wird das Feld in ein Starter und Advanced Raster aufgeteilt. Es gibt noch freie Plätze, daher schnell anmelden um bei diesem spannenden Turnierformat dabei sein zu können.
Im Wiener Prater steht am Samstag (in allen Kategorien) und Sonntag (Starter Bewerb) jeweils ein Tagesturnier am Programm. Auch hier gibt es noch ein paar Restplätze für Sonntag.

Vor 23 Tage erstellt