Information für Spielbetrieb ab 1. Mai

Das Sportministerium und Sportaustria (BSO) bestätigen die Vorschläge der APU und listen sie gemeinsam mit den Vorschlägen der anderen anerkannten Sportarten auf der Homepage auf!

Liebe Vereine und Padelspielerinnen und –spieler! 

Da wir als Sportart Padel in Österreich weder gut bekannt noch anerkannt sind, haben wir als APU am 20.04.2020 Kontakt mit dem Sportministerium aufgenommen und Padel sowie unser Konzept zur möglichen Wiederaufnahme des Spielbetriebes ab dem 1. Mai 2020 auch schriftlich vorgestellt. 
 
Aufgrund der aktuell geltenden Maßnahmen und Vorschreibung haben wir als Verband  Vorschläge ausgearbeitet, wie unter Einhaltung der Richtlinien Padel in Österreich gespielt werden könnte. Diese wurden von allen offiziellen Seiten bestätigt und sind nun auch auf der Homepage von Sportaustria unter  https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/handlungsempfehlungen-fuer-sportvereine-und-sportstaettenbetreiber/ zu finden.

Wir werden Euch weiter über die aktuellen Änderungen und Möglichkeiten auf unserer News Seite am Laufenden halten.

Wie kann Padel(-Tennis) unter Einhaltung der aktuell gültigen COVID-19 Maßnahmen aussehen?


Spielbetrieb ab 1. Mai (Version 30.04.2020)
 
Eine Empfehlung der APU (Austrian Padel Union) für alle Padel-Standorte und Vereine.
 
Padel(-Tennis) unter Einhaltung
der aktuell gültigen COVID-19 Maßnahmen
----------------------------------------------------
Regel 1: ABSTAND HALTEN – mind. 2 METER beim SPORT
Regel 2: Hygiene / Händewaschen / Desinfektionsmittel
Regel 3: KEINE Zuseher, KEINE Kantine, KEINE Duschen/Umkleide
Regel 4: Bei Symptomen oder Krankheitsgefühl -> KEIN Sportbetrieb
----------------------------------------------------
 
Mitgliederbetrieb ab 1. Mai 2020: 
•      reiner Mitgliederbetrieb, Gästebetrieb vorerst nicht möglich
•      zwischen Mitgliedern vorerst nur Einzel und kein Doppel
•      Doppel nur von/zwischen Personen die im gemeinsamen Haushalt leben
•      Eingang in den Court und Seitenwechsel auf den jeweils gegenüberliegenden Seiten
•      Sitzbänke mit ausreichend Abstand einrichten
•      Respekt dem Spielpartner gegenüber auch ohne Handshake
•      Sanitäranlagen bleiben geschlossen (Duschen, Umkleideräume), WC Anlagen sind nur im Notfall zu benutzen
•      Reservierungen nur im Vorhinein (online, telefonisch)
 
Trainingsbetrieb ab 1. Mai 2020
•      Training mit Trainer mit max. 3 Personen
•      Benutzung/Aufbau von Trainingsequipment erfolgt nur durch den Trainer
 
Alle Detailfragen, sowie die neuesten gültigen Verordnungen und Bestimmungen, werden unter www.sportaustria.at (Informationen und Empfehlungen zum Coronavirus / FAQ) beantwortet und aktualisiert. 

Vor etwa ein Monat erstellt
1 Mai.