WAS FÜR EIN START IN DAS NEUE JAHR

Geschrieben von Alten David am 09. Februar 2020
Mit kompakten Turnieren in jeder Leistungsklasse und vielen verschiedenen Matches begeistert die Austrian Padel Tour und verzeichnet zum Jahresbeginn bereits neue Teilnehmerrekorde!
Seit Beginn des Jahres gab es bereits 6 Turniere mit 4 verschiedenen Bewerben, sprich jede Woche gab es ein Turnier.
"Aber nicht nur die Anzahl der Turniere ist beachtlich", so Patrick Hemmers, ein begeisterter Padelspieler und mittlerweile Mitorganisator der Austrian Padel Tour, "sondern auch die Anzahl der verschiedenen Teilnehmer". 
So gab es dieses Jahr bereits 160 verschiedene Teilnehmer und davon 50 neue Spieler und Spielerinnen, die zum ersten Mal bei der Tour mitgespielt haben. Das sind, angesichts der in Österreich noch jungen Sportart und der Tatsache, dass im Winter die Turniere auf nur zwei Padelplätzen ausgetragen werden können, unglaubliche Zahlen. 
"Ich glaube es liegt nicht nur an dieser geilen Sportart, sondern auch an der Organisation, dem Anmeldesystem und der kompakten und lässigen Turnierform, wo alle Spieler, egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Experten, ihr Turnier finden", so Hemmers weiter. 
Aber dies scheint erst der Start gewesen zu sein, denn es soll in naher Zukunft große Pläne geben. Von verschiedenen Ranglisten, Preisgeldturnieren und vielen neuen Anlagen, mit welchen zusammengearbeitet werden soll, sei die Rede.
 
 Die nächsten Turniere stehen jedenfalls bereits in den Startlöchern. Das Faschingsturnier am 15.02. ist nahezu voll und die Wochen darauf geht es wieder mit den diversen Kategorien weiter. Alle Termine sind auf der Homepage unter Turniere zu finden und direkt online anzumelden.
 
 Man kann also gespannt sein, was 2020 noch auf uns zukommt.
 

Damen Beginner Turnier