Die Austrian Padel Union ist gegründet!

Mit dem Ziel auch in Österreich als Sportart bekannter zu werden, hat sich vor kurzem die Austrian Padel Union als österreichweiter Verband gegründet

Die Sportart Padel ist die zurzeit am schnellsten wachsende Sportart der Welt!

Mit dem Ziel auch in Österreich als Sportart bekannter zu werden, mit allen bestehenden Vereinen Aktivitäten zu setzen und neue Padel-Standorte zu gewinnen, hat sich vor kurzem die Austrian Padel Union als österreichweiter Verband gegründet. 

Das Team der Austrian Padel Union (APU) umfasst sechs Vorstandsmitglieder, die sich, gemeinsam mit weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, um 12 Referate bestmöglich kümmern. 

Die Vision der Austrian Padel Union ist, dass Padel in Österreich in einigen Jahren genauso groß und bekannt ist, wie mittlerweile in vielen anderen Ländern in Europa, wo diesen Sport jeder kennt und niemand mehr fragt: „Padel, was ist das?“

Das Aushängeschild der APU ist die Austrian Padel Tour, eine Turnierserie, die an allen Mitglieder-Standorten stattfindet und eine österreichweite Rangliste bildet.
 
Erstmalig in Österreich wird die APU in diesem Jahr eine Bundesliga (voraussichtlich Anfang September) für Padelvereine und die Österreichischen Meisterschaften mit Preisgeld (Anfang Juni), in den Kategorien Herren, Damen, Mixed und Jugend veranstalten. 

Neben der Bewerbung der Sportart Padel auf www.padeltennis.at, Facebook und Instagram, sind auch Promotions beim ATP 500 Turnier in der Wiener Stadthalle und beim Tag des Sports geplant. 

Der Startschuss ist geschafft! 

Die Austrian Padel Union ist offen für jeden Verein, jede Sportstätte und jeden einzelnen begeisterten Padelspieler, der, ob als Turnierteilnehmer oder aktives Mitglied, die Sportart Padel in Österreich unterstützen möchte. 

Der Vorstand der APU
Vor 3 Monate erstellt
Austrian Padel Union